Datenschutz

Datenschutzrichtlinien für CONATIVE

 

Cookies & Interessengerechte Werbung 

CONATIVE ist eine Technologie zur Contentdistribution und wird betrieben von der DEFINE MEDIA GMBH.  Um die Auswahl der angezeigten Werbung ansprechend und möglichst interessengerecht zu gestalten, wird vereinzelt für die Werbeschaltungen ein nutzungsbezogenes Auswahlverfahren verwendet (Behavioural Advertising). Dazu werden Daten mit Nutzungsinformationen (besuchte Webseiten, Anzahl der Besuche, Besuchszeiten, Verweildauer auf einzelnen Seiten usw.) mittels sog. Cookies auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Diese Nutzungsprofile werden je nach Einsatz sowohl anonymisiert als auch pseudonymisiert in einem technischen (statistischen) Bewertungsverfahren ausgewertet, um später bei der Einspielung der Werbung eine auf die Interessen des jeweiligen Nutzers bezogene Auswahl zu ermöglichen (sogenanntes „Behavioural Targeting“). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse in den Cookies gespeichert.

Das Behavioural Targeting wird von der DEFINE MEDIA GMBH und zum Teil von Drittunternehmen betrieben, die auch Werbung für Webseiten anderer Anbieter betreiben. Diese Drittunternehmen erstellen dann selbst die genannten Nutzungsprofile mittels Cookies und wenden ihre jeweiligen Targeting Systeme an, um die gesammelten Daten zum Zweck der nutzergerechten Werbung auszuwählen. Genauere Informationen hierzu sowie die Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie unter http://www.definemedia.de/datenschutz/ Aufgrund des pseudonymen bzw. anonymen Charakters der Daten benötigen DEFINE MEDIA und die genannten Drittunternehmen keine gesonderte Einwilligung zum Behavioural Targeting (§ 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Der Nutzer kann dem Einsatz des Behavioural Targeting jederzeit wie folgend aufgeführt widersprechen. 

Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass ein Löschen aller Browser-Cookies dazu führt, dass auch die Präferenzen, die Sie für CONATIVE, diese und/oder andere Webseiten eingestellt haben, entfernt werden. Dies gilt auch für das Opt-Out Cookie. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Anbieters. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen von Webseiten führen.

Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung zuständig sind folgende Unternehmen im Auftrag von DEFINE MEDIA:

Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie auf folgenden Links widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren:

Eine weitere komfortable Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies bietet der Präferenzmanager des BVDW:
http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html

 

Einbindung des Facebook Pixels

Zur Auswertung und zur Unterstützung unserer Online-Marketing-Maßnahmen auf bzw. über Facebook ist auf dieser Internetseite ein sog. „Facebook-Tracking-Pixel“ eingebunden, das von der Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 , USA (“Facebook”) bereitgestellt und ausgewertet wird. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Trackingpixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch u.a. von Ihrem Browser die Information, dass von Ihrem Endgerät unsere Seite aufgerufen wurde. Wenn Sie Facebook-Nutzer sind, kann Facebook hierdurch den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ebenso kann Facebook in der Folge erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige eine Wirkung erzielte, also z.B. zu einem online-Kaufabschluss geführt hat. Wir erhalten von Facebook hierzu ausschließlich statistische Daten ohne Bezug zu einer konkreten Person. Dies geschieht zu Zwecken der Werbewirkungs-, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Internetseite. Die Nachverfolgung mithilfe des Pixels erfolgt in einer Weise, die uns nicht ermöglicht, Sie als Person zu identifizieren und markiert User nur in für uns anonymisierter Form als Besucher unserer Internetseite. Facebook verwendet dazu Cookies. Wie Sie das Setzen von Cookies verhindern können, finden Sie im Abschnitt "Cookies" dieser Datenschutz-Hinweise. Facebook speichert und verwendet die mithilfe des Pixels erhobenen Daten. Dies geschieht wenigstens teilweise auch außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs der EU-Datenschutzvorschriften. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, die unter https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind.

Sie können die Einstellungen für Facebooks Werbeanzeigen unter folgendem Link bearbeiten: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences.

 

 

Ergänzende Datenschutzrichtlinien für www.conative.de

Cookies & Interessengerechte Werbung 

Auf dieser Webseite betreiben dritte Unternehmen Werbung in unterschiedlichen Formen (Banner, Pop Up usw.). Um die Auswahl der angezeigten Werbung ansprechend und möglichst interessengerecht zu gestalten, wird für die Werbeschaltungen ein nutzungsbezogenes Auswahlverfahren verwendet (Behavioural Advertising). Dazu werden Daten mit Nutzungsinformationen (besuchte Webseiten, Anzahl der Besuche, Besuchszeiten, Verweildauer auf einzelnen Seiten usw.) mittels sog. Cookies (s.o.) auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Diese Nutzungsprofile werden anonymisiert und in einem technischen (statistischen) Bewertungsverfahren ausgewertet, um später bei der Einspielung der Werbung eine auf die Interessen des jeweiligen Nutzers bezogene Auswahl zu ermöglichen (sogenanntes „Behavourial Targeting“). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder auch IP-Adresse in den Cookies gespeichert.

Das Behavourial Targeting innerhalb dieser Webseite wird von DEFINE MEDIA und zum Teil von Drittunternehmen betrieben, die auch Werbung für Webseiten anderer Anbieter betreiben. Diese Drittunternehmen erstellen dann selbst die genannten Nutzungsprofile mittels Cookies und wenden ihre jeweilige Targeting Systeme an, um die gesammelten Daten zum Zweck der nutzergerechten Werbung auszuwählen.  Genauere Informationen hierzu sowie die Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie unter http://www.definemedia.de/datenschutz/ Aufgrund des pseudonymen bzw. anonymen Charakters der Daten benötigen DEFINE MEDIA und die genannten Drittunternehmen keine gesonderte Einwilligung zum Behavioural Targeting (§ 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Der Nutzer kann aber dem Einsatz des Behavioural Targeting jederzeit widersprechen. 

 

Verwendung von Google Analytics 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Weitere Informationen darüber, wie Google Cookies verwendet finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/policies/technologies/cookies/ DEFINE MEDIA weist darauf hin, dass auf den Webseiten der Community Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Außerdem wird Google Analytics für sogenanntes  Remarketing eingesetzt. Weitere Informationen dazu und zu dabei beteiligten Unternehmen finden Sie hier: http://www.definemedia.de/datenschutz/

Informationen zur Datennutzung durch Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

Optionen zur Deaktivierung von Google Analytics finden Sie hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/

Allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz können auch unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html gefunden werden.

 

Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens 

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. 

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. 

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeits-gemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft MediaAnalyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de ), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.dehttp://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden. 

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.  

Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de ),die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz ) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu ).

Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de

 

 

Widerspruch, Widerruf Auskunft und Löschung

Nach §15 des Telemediengesetzes können Nutzer der Datenspeicherung Ihrer anonymisiert erfassten Besucherdaten den genannten Möglichkeiten widersprechen, so dass sie in Zukunft nicht mehr erfasst werden.

Zudem hat der Nutzer die Möglichkeit, die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen. Der Nutzer hat ferner das Recht, unentgeltlich Auskunft über die bei DEFINE MEDIA zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung der Daten.

Dies kann unter Angabe der E-Mail-Adresse per E-Mail an info@definemedia.de oder an folgende Adresse erfolgen: DEFINE MEDIA GMBH, An der Raumfabrik 31a, 76227 Karlsruhe.